Zum Hauptinhalt springen

Nils Feldhaus

Direktkandidat der Partei DIE LINKE. für die Bundestagswahl 2021 für den Wahlkreis Borken II gewählt.

Am 17.04.2021 fand der Online-Kreisparteitag der LINKEN im Kreis Borken statt, dessen Fokus die Wahl eines Direktkandidaten für den Wahlkreis Borken II war. Einstimmig gewählt wurde der Stadtverbandssprecher der LINKEN aus Bocholt, Michael Frieg (30). Dies wurde später durch eine Briefwahl ebenfalls einstimmig bestätigt.

Frieg ist in der Informatik tätig und konnte im Ehrenamt bereits diverse Erfahrungen sammeln. Zu seinen Zielen gehören der Ausbau der digitalen Infrastruktur, des öffentlichen Personennahverkehrs, soziale Gerechtigkeit sowie eine Verbesserung der Arbeits- und Lebensumstände der Mitarbeiter:innen besonders in Handel, Handwerk und in der Pflege.

In seiner Position als sachkundiger Bürger in Bocholt, Mitglied des Kreisvorstandes und ehemaliger Jugendsprecher und Mitbegründer der Linksjugend Kreis Borken, engagiert er sich seit mehr als drei Jahren in der Partei und im Kreis.

Karl-Heinz Pawlitzki

Ostermarsch NRW

Auch wir rufen auf für Karfreitag, den 15. April  2022 zur Fahrraddemo in Gronau. Start um 13 Uhr am Bahnhof Gronau, Abschlusskundgebung ca. 14 Uhr vor der Urananreicherungsanlage (UAA), Röntgenstraße 4.

Die Linke Bocholt

Osterstraße 58
46397 Bocholt

Unsere Fraktionssitzungen sind öffentlich und finden jeweils
Montags von 18:30 Uhr  - 20 Uhr statt.
Während der Schulferien tagen wir nicht..
Bei Nicht-Öffentlichen Themen müssen Gäste leider ausgeschlossen werden.

 

DIE LINKE Bocholt, Frank Büning

Stoppt den Nordring

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums.
Jetzt Mitglied werden .

Bocholter Schützenhaus

Wir unterstützen die Bestrebungen der Bocholter Bürgerstiftung zum Erhalt des Schützenhauses.

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.