Zum Hauptinhalt springen

Eine gerechte Grundstücksvergabe

Die städtische Grundstücksvergabe entspricht nicht mehr der Bevölkerungsstruktur unser Stadt.

 

Wir, DIE LINKE Bocholt, fordern eine Anpassung bei der Grundstücksvergabe.

Das derzeitige Verfahren bei der Zuweisung städtischer Grundstücke muss der gesellschaftlichen Struktur der Gemeinde angepasst werden. Paare ohne Kinder haben keine Chance auf Zuweisung eines Baugrundstücks, es sei denn, sie gehören zu dem „besonders für die Stadt wichtigen Personenkreis“.
Warum ist es nicht möglich, sein älteres großes Haus einer Familie mit Kindern zu verkaufen und dann ein kleines Baugrundstück zu bekommen, auf dem ein barrierefreies kleines Haus gebaut werden kann?

#AndersDenkenRichtigHandeln

 

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums.
Jetzt Mitglied werden .